Die Olympiade - Die Herstellung klassischer Champions

Die Spiele der XXIX. Olympiade sind jetzt weniger als ein Jahr entfernt, die Eröffnungsfeier soll am 8. August 2008 in Peking stattfinden. Die Olympischen Spiele werden zwischen dem 8. August 2008 und dem 24. August stattfinden. 2008 in Peking und umliegenden Städten. Die Spiele werden dreihundert zwei Ereignisse umfassen, die achtundzwanzig Sportarten umfassen. Neun neue olympische Ereignisse werden 2008 stattfinden. Es wird zwei neue Ereignisse im Radfahren geben, und Frauen werden zum ersten Mal im 3000m Hindernis kämpfen. Darüber hinaus werden Schwimmwettbewerbe für Männer und Frauen zum Schwimmen Wettbewerb hinzugefügt. Team-Events im Tischtennis werden die Doppel-Events ersetzen. Seit Dezember 2003 bereitet sich Peking auf die Ankunft der Olympischen Spiele mit dem Bau von 31 Spielstätten vor. Die bekanntesten Veranstaltungsorte sind das Beijing National Stadium und das Beijing National Aquatics Centre. Weitere wichtige Veranstaltungsorte sind das Olympic Green Convention Center, das Olympic Green, das Beijing National Indoor Stadium und das Beijing Wukesong Kultur- und Sportzentrum. Die Eröffnungs- und Schlussfeier sowie einige der sportlichen Veranstaltungen (einschließlich Fußball) finden im neu errichteten Beijing National statt Stadion, das auch als "The Birds Nest" bekannt ist. Der Spitzname für die Struktur ist wegen seines Designs, das ein Vogelnest zu sein scheint, das auf einer Betonstruktur sitzt. Das Stadion wird über achtzigtausend Menschen für die Spiele und Zeremonien Platz bieten. Das Beijing National Aquatics Centre ist auch als "Water Cube" bekannt. Der "Water Cube" ist der Ort zum Schwimmen und Tauchen für die Spiele. Das Beijing National Aquatics Centre ist ein preisgekrönter Veranstaltungsort für die Olympischen Spiele 2008. Es wurde von Popular Science im Jahr 2006 für "Best of, was neu in der Technik" anerkannt, und im Jahr 2004 erhielt es eine Auszeichnung für "Most Accomplished Work (Atmosphere Abschnitt)" von Venedig Biennale.Die Struktur des Water Cube basiert auf einzigartig leichte Konstruktion aus Teflonplatten, die mehr Licht und Wärme durchdringen als Glas und das Gebäude in eine energieeffiziente, gewächshausähnliche Umgebung verwandeln. In der Tat wird Solarenergie auch zur Beheizung der Schwimmbecken verwendet, die doppelt gefiltertes, rückgespültes Poolwasser, das normalerweise als Abfall entsorgt wird, wiederverwenden. Überschüssiges Regenwasser wird ebenfalls gesammelt und in unterirdischen Tanks gespeichert und zum Füllen der Pools verwendet. Das Zentrum ist wie eine quadratische Schachtel mit Innenausbauten gestaltet, die aus einer Ansammlung von Schaumblasen bestehen. Das Gesamtdesign lässt das Center wie einen Kubus aus Wasserblasen erscheinen. Neben den Spielstätten wird die Umwelt bei den Olympischen Spielen 2008 sicherlich eine Rolle spielen. Die Luftverschmutzung in China ist mindestens zwei- bis dreimal so hoch wie von der Weltgesundheitsorganisation als sicher erachtet. Ausdauersportarten können aufgrund der Luftverschmutzung und der Augusthitze in Peking einen Rückgang der Gesamtleistung hinnehmen. In der Tat haben Sportler aus mehreren Ländern bereits angedeutet, dass sie unmittelbar vor den Spielen ankommen werden, um ihre Exposition gegenüber der negativen Luftqualität in Peking zu begrenzen. Politik spielt immer eine Rolle bei den Olympischen Spielen, und 2008 wird keine Ausnahme sein China ist das Gastland. Es gibt bereits mehrere Gruppen, die gegen die Menschenrechtsverletzungen und die Meinungsfreiheit in China protestieren: "Human Rights Watch" und "Amnesty International" haben beide Berichte veröffentlicht, in denen China seine olympischen Verpflichtungen für Menschenrechte verletzt. "Das Komitee zum Schutz von Journalisten" sagte, dass China ausländische Journalisten weiterhin behindert und inländische einsperrt Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1995/02/16.html Reporter ohne Grenzen "konnte in Peking protestieren, nur um zu sehen, dass die Polizei die ausländischen Journalisten für kurze Zeit inhaftiert. Mit Menschenrechts - und Redefreiheitsproblemen für China werden diese Proteste nur noch stärker werden Die olympischen Spiele 2008. Die Olympischen Spiele 2008 in Peking, China, sind dazu bestimmt, die Weltklasse-Sommersportwettkämpfe, die Vorführung der Eröffnungs- und Schlusszeremonien, preisgekrönte Austragungsorte, neue olympische Wettkämpfe, Menschenrechtspolitik und den Konflikt zu erleben zwischen Mensch und Umwelt. Die olympische Fackel kommt am 8. August 2008 im Beijing National Stadium an. Markieren Sie dieses Datum in Ihrem Kalender, beca Verwenden Sie die Spiele der XXIX. Olympiade, vielleicht ist es eine Show, die Sie nicht verpassen wollen. James William Smith hat in den letzten 25 Jahren in leitenden Positionen für einige der größten Finanzdienstleistungsunternehmen in den Vereinigten Staaten gearbeitet. Er hat auch Unternehmensberatung für Versicherungsunternehmen und Existenzgründungen geleistet. Er war schon immer daran interessiert, verschiedene Standpunkte zu interessanten Themen zu schreiben und zu hören. Besuchen Sie seine Website unter [http://www.eworldvu.com]

Posted by March 27th, 2018