Peking 2008 XXIX Olympiade & amp; Chinesische Wirtschaft - Wie bereit ist China?

Wie man in Ehrfurcht steht, erstaunt über die Eröffnungszeremonie der XXIX. Olympiade 2008 in Peking, kann man nicht umhin, von den donnernden chinesischen Trommeln überwältigt zu werden, die die alten Künste der chinesischen Kalligraphie und Körperbemalung, Druck, Seefahrt und Fähigkeiten darstellen komplizierte Darstellung der mangelnden modernen menschlichen Einfallsreichtum und technologische Präsentation. Für die Chinesen scheint Impossible Nothing.Yes, China sendet eine Botschaft an die Welt, dass es bereit ist für die Welt, sei es im Sport oder mehr sonst. Seit Deng Xiao Peng öffnete seine Türen für die Welt in In den 1980er Jahren hat es sich mit seiner umfassenden Industrialisierung von einem Agrarland zu einem der Mammutproduzenten der Welt entwickelt. Mit 20 Jahren rückläufiger kommunistischer Gedanken und geplanter wirtschaftlicher Revolution hat China seit dem Jahr 2000 China als bevorzugtes Hauptinvestitionsziel erobert, aber nicht ohne gewisse Auswirkungen. Markt Ignoranz und Spekulative Gier Während sich der chinesische Aktienmarkt in rasantem Tempo liberalisiert, liegt ein Spareinbruch an den Aktienmärkten. Die Massenmeinung ist jedoch auf Spekulation verzerrt, ein sehr gefährlicher Vorschlag für jedes Individuum, das nicht mit den fundamentalen Grundlagen von Aktienanlagen ausgestattet ist. Die letzte Epoch Times vom 21. Juni 2008 berichtet über den chinesischen Marktverlust von 14 Billionen Yuan oder 2,03 Billionen Dollar innerhalb von 8 Monaten! 92,5% der Anleger erlitten Verluste mit einer Verlustkapitalisierung von mehr als 50% ihrer finanziellen Vermögenswerte. China und WTO - noch in Arbeit Das liberalisierte China hat in den vergangenen vier Jahren BIP-Wachstumsraten von mehr als 10% erzielt. Das Pro-Kopf-Einkommen und die Armutsreduzierung sind weiterhin einer der größten Empfänger von ADI-Auslandsinvestitionen und haben sich zu einem großen Anbieter von ausländischen Direktinvestitionen entwickelt. Aber bei der Liberalisierung kommt es zu Ungleichgewichten in den Wachstumsquellen der Wirtschaft, von Exporten und Investitionen statt vom Konsum, einer wachsenden Kluft zwischen Ersparnissen und Investitionen, die sich in Chinas wachsendem Leistungsbilanzüberschuss und steigender Einkommensungleichheit trotz eines hohen BIP-Wachstums widerspiegeln die Lernkurve auf Kosten der Erfahrung Die USA und Europa haben in den letzten 100 Jahren Entrepreneurship erforscht und ihr Management-Know-how geschärft. Echte Business-Management-Expertise großer Unternehmen muss im Laufe der Zeit gepflegt werden. Sie können diese Lernkurve nicht kurzschließen. Das größte Manpower-Problem, mit dem sich MNCs und Risikokapitalgeber in China konfrontiert sehen, ist, dass es zu viel Geld und nicht genug finanzierbare Menschen gibt, wobei gute Menschen als größtes Wachstumshindernis rekrutiert und erhalten werden Ein größter Trost, der letztendlich die legitime wirtschaftliche Stärke Chinas retten wird, ist die Zeit. Angesichts der Zeit, in der China seine Leidenschaft für Veränderungen mit seiner Bevölkerung von 1,33 Milliarden teilt, bin ich zuversichtlich, dass China früher bereit sein wird, als wir denken. Besuchen Sie Small Business Marketing Strategien [http://www.businessfast4ward.com] für Business und Marketing bewährte und getestete Strategien, Marketingpläne und Internet-Marketing, das funktioniert. Gehen Sie zu BusinessFast4ward.com [http://www.businessfast4ward.com] JETZT für One-Stop-Informationen.

Posted by March 27th, 2018